Startseite > Microsoft, SAP > Ungeahnte Liquiditätsreserven durch stille Software, Teil 2

Ungeahnte Liquiditätsreserven durch stille Software, Teil 2

Wem gehört die stille Software?

Software ist eine Ware, die verkauft werden kann wie jede andere auch. Mit dem erstmaligen Verkauf übergibt der Hersteller das Recht an der Lizenz an den Käufer, der die Originalsoftware mit allen Bestandteilen des ursprünglichen Lieferumfangs weiterverkaufen kann.

Nach deutschem Urheberecht haben Hersteller das Recht zu bestimmen, wer Software zu welchem Preis kaufen darf. Mit dem Verkauf haben sie dieses Recht aber auf den Käufer übertragen. Grundsätzlich darf auch OEM-Software frei gehandelt werden.

Die Voraussetzung für die wirksame Übertragung der Lizenzrechte bei Software kann von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich sein. In Zweifelsfällen kann man vom Hersteller selbst erfahren, was alles zum regulären Lieferumfang gehört. Werden durch den Kauf alle Rechte wirksam übertragen, so schließt das auch die Updateberechtigung ein.

Was ist beim Kauf zu bedenken?

Der Verkäufer muss die Software im gesamten Umfang ausliefern, also den Originaldatenträger mit der schriftlichen Lizenzvereinbarung, dem ProductKey, Handbüchern, Dongle und Freischaltcodes. Sicherheitskopien sind mitzuliefern oder zu vernichten.

Viele Einkäufer haben die Befürchtung, dass der Kauf von gebrauchter Software nicht ganz legal ist. Daher empfiehlt es sich für Käufer, sich einen Fachmann wie Axel Susen an die Seite zu nehmen, der genau weiß, worauf man achten muss, damit das Geschäft für alle Beteiligten legal und sauber verläuft.

Welche Vorteile haben Verkäufer und Käufer?

Viele Unternehmen sind sich gar nicht bewusst, welches Kapital auf Rechnern und in Schränken brach liegt und leicht zu flüssigen Mitteln gemacht werden kann. Wer zum Beispiel abschätzen möchte, was SAP-Programme wert sind, findet eine bequeme Möglichkeit auf dem online-Bestellsystem für stille Software: http://www.susensoftware.de/angebot/bestellsystem.php

Das bedeutet: Unternehmenswerte, die bereits abgeschrieben waren, können reaktiviert und zu liquiden Mitteln gemacht werden. Wenn man sich nur die Neupreise von Microsoft-Programmen und SAP-Paketen ansieht, wird offensichtlich, welche Werte sich hier ungenutzt verbergen. Softwarelizenzen im Wert von Milliarden Euro liegen weltweit in Schränken oder schlummern auf Rechnern, auch in Deutschland. Softwarehändler können den großen Bedarf nach Software von SAP und Microsoft nicht decken, weil viele Unternehmen auf den Reserven sitzen statt sie zu verkaufen.

Auf der anderen Seite bekommen Käufer ein neuwertiges, in seiner Funktion und Qualität nicht beschränktes Produkt zu einem Kaufpreis, der um 30 bis 50 Prozent unter dem Neupreis liegt. Das lohnt sich schon bei einer einzigen Lizenz und umso mehr bei großen Mengen.

Software-Besonderheiten

  • eine Software, die ihren Zweck erfüllt, ist nicht automatisch veraltet, nur weil eine neue Version auf den Markt kommt
  • Software verschleißt nicht durch Nutzung
  • Software kann leicht ausgetauscht, aktualisiert und erweitert werden
  • neuere Software enthält oft Fehler, die erst Monate nach ihrer Markteinführung bekannt werden

Welchen Wert hat stille Software?

Wenn Sie ungenutzte Lizenzen auf Ihren Rechnern haben und wissen möchten, welchen Wert sie darstellen, können Sie das jetzt online überprüfen: Auf der Webseite http://www.susensoftware.de/angebot/bestellsystem.php können Sie den derzeitigen Preis einzelner Lizenzen erfahren. Und Interessenten können sich informieren, ob die von Ihnen gesuchten Lizenzen zur Zeit im Lager sind und zu welchem Preis sie erworben werden können.

Advertisements
Kategorien:Microsoft, SAP Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: