Startseite > Microsoft, SAP > Die Weiterveräußerung gebrauchter Software – Was sagt der BGH?

Die Weiterveräußerung gebrauchter Software – Was sagt der BGH?

„Gebrauchte Software ist in den vergangenen Jahren zur Sammelbezeichnung für Lizenzen an Computerprogrammen geworden, die – aus welchem Grund auch immer – in eine Zweit- oder Drittverwertung gehen. Hierunter fallen neben Lizenzen, die in einem Unternehmen wegen einer Umstellung der IT oder nach einer Insolvenz nicht mehr benötigt werden, insbesondere auch Überstücke aus Volumenlizenzen, die originär möglicherweise nur mit Blick auf eine bestimmte Rabattstaffel oder Mindestabnahmeverpflichtung des Softwareherstellers erworben worden sind. […]

Datum: Mittwoch, 25.05.2011, 18.00 Uhr – 20.00 Uhr.
ACHTUNG: Nicht 24.05.2011 wie zunächst versehentlich angekündigt!
Ort: Kolpinghaus International, St.-Apern-Str. 32, 50667 Köln

http://tinyurl.com/3bqcmgs

Advertisements
Kategorien:Microsoft, SAP
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: