Startseite > Aktuell > „Urheber ohne Recht?“ – Podiumsdiskussion zwischen Rechteinhabern und Rechteverwaltern

„Urheber ohne Recht?“ – Podiumsdiskussion zwischen Rechteinhabern und Rechteverwaltern

In den Räumen der Bayrischen Landesanstalt für neue Medien (BLM) in einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem US-Generalkonsulat diskutierten Juristen, ein Blogger und ein Komponist miteinander und mit dem Publikum. Dabei wurden die Unterschiede zwischen US- und EU-Recht beleuchtet.

http://blog.kooptech.de/

Nach Grußworten der Chefs der beiden Institutionen, also von Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und von Conrad Tribble – noch wenige Tage US-Generalkonsul in München kamen erst einmal die Juristen zu Wort. Die stellten denn auch gleich klar, daß sie nicht die Guten sind, aber auch nicht die Bösen, sondern Söldner: DLesli M. Davis stellte gleich zu Beginn ihrer Keynote klar, dass sie nur erzähle, für was man sie bezahle, und Dr. Stefan Ventroni beklagte sich zu Beginn seiner Keynote prompt, dass die Kollegin Davis ihm damit just diesen seinen Einstiegsgag geklaut habe.

Die entsprechenden Videos finden Sie hier:

Vortrag D’Lesli M. Davis bei „Urheber ohne Recht“
beginnt ab 2. Minute

Diskussion bei „Urheber ohne Recht“

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: