Startseite > SAP > Wartungsende für viele stabile SAP Installationen

Wartungsende für viele stabile SAP Installationen

Für die Versionen SAP R/3 4.6 c, 4.7 Enterprise und SAP ECC 4.0 ist Ende März 2013 Schluss mit der Standardwartung vom Hersteller. Man sagt, es sei als Folge der HTML5 Einführung und Veränderungen in der SAP Business Suite 7.

Im Ergebnis gibt es für alle ECC 6.0 oder höheren Systeme inkl BS7 hohe Planungssicherheit bis 2020.
Wenn man heute die stabile SAP Installation einfriert und bis 2020 Drittwartung einsetzt verpaßt man nicht viel.
Und man kann noch viele Geld sparen. HR gehört in ein verteiltes System.

Zusätzliche Module oder Lizenzen gibt es dann auf dem Gebrauchtmarkt.

SAP nennt diesen Weg Non-disruptiv-Paradigma.

weitere Infos unter

http://www.sap.com/sk/about/events/2012/SupportDay/pdf/02_SAP_Maintenance_St ategy.pdf
oder kurz:
http://bit.ly/VxboxS

oder
http://bit.ly/QTqj8H

Advertisements
Kategorien:SAP Schlagwörter: , , , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: