Startseite > Aktuell, Microsoft, SAP > Warum verdienen SAP-Berater so gut?

Warum verdienen SAP-Berater so gut?

Es ist längst kein Geheimtipp mehr: Finanziell ist man als SAP Berater unter den Spitzenverdienern in der IT. Selbst Führungskräfte in anderen Bereichen verdienen oft weniger. Das liegt sicher an der Qualität der Software, an dem enormen Wissen der Berater und den hohen Anforderungen der Anwendern.

Hintergrund bei den meisten Installationen/Firmen:
1. Es gibt wohl keine Software, die teurer für das jeweilige Anwender-Unternehmen ist.
2. Es gibt wohl keine Software, die lebenswichtiger für das Anwender-Unternehmen ist.
3. Es gibt wohl keine Unternehmensbereiche, die nicht an ein SAP-ERP angebunden werden können.

http://www.computerwoche.de/a/sap-berater-90-000-euro-nach-fuenf-jahren,2535 266
oder
http://bit.ly/Z5emv8

Sie gehören zu den Topverdienern unter den IT-Fachkräften. Bringen SAP-Berater gefragtes Spezialwissen und Projekterfahrung mit, verdienen sie mehr als manche Führungskraft.

Thomas Biber, Personalberater: „Ein SAP-HCM-PY-Berater mit sechs Jahren Berufserfahrung kann bis zu 100.000 Euro verdienen.“

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: