Startseite > Aktuell, Software-Audit > Was macht ein Software Asset Management?

Was macht ein Software Asset Management?

Ein funktionierendes Lizenz-Management spart Kosten und schafft Sicherheit. Um alle Vorteile auszunutzen, sollten Sie folgende Punkte beachten.Experten von KPMG und der Experton Group schätzen, dass sich die Softwarekosten mit einem funktionierenden Lizenz-Management um 15 bis 30 Prozent senken lassen. Dabei können Anwender verschiedene Einsparpotenziale heben: Beispielsweise lässt sich beim Lizenzeinkauf sparen, wenn das Management-Tool anzeigt, dass von der benötigten Software in einer anderen Abteilung noch einige Lizenzen frei verfügbar sind. Mit dem richtigen Lizenzüberblick können die Verantwortlichen außerdem ihr Beschaffungsverhalten optimieren: Statt teurer Einzelplatzlizenzen lohnen sich in bestimmten Fällen Rahmenlizenzprogramme. Zudem zeigt eine funktionierende Lizenzverwaltung an, welche Programme nicht mehr genutzt werden und somit keine teuren Wartungsverträge mehr benötigen.

Darüber hinaus lässt eine Lizenz- und Softwareverwaltung das Management ruhiger schlafen. Die Firmenverantwortlichen setzen ihr Unternehmen nicht mehr der Gefahr aus, unterlizenziert zu sein. Ist das der Fall, drohen unangenehme Konsequenzen: Neben empfindlichen Strafen und Nachzahlungen kann das Renommee der Firma Schaden nehmen und im schlimmsten Fall müssen die Verantwortlichen hinter Gitter. Abgesehen von den rechtlichen Folgen, schreiben außerdem Compliance-Richtlinien mittlerweile dezidiert vor, wie die Lizenzverwaltung zu bewerkstelligen ist. Wer sein Unternehmen konform nach Basel II und Sarbanes-Oxley aufstellen will, muss das Software-Asset-Management (SAM) nachweislich im Griff haben.

Aus diesen Gründen müssen Anwender das Lizenz-Management in Ihrem Unternehmen organisieren und implementieren. Das ist oft nicht einfach: Schließlich geht es nicht allein nur darum, ein Software-Tool zu installieren. Für ein effizientes Lizenz-Management gilt es, die betroffene Organisation umzustellen, neue Prozesse einzuführen und die notwendige Technik bereitzustellen.

Quelle:
http://www.computerwoche.de/a/so-bekommen-sie-ihre-lizenzverwaltung-in-den-griff,1903160

Autor:
Martin Bayer, Stellvertretender Chefredakteur IDG Business Media GmbH/Computerwoche

Advertisements
Kategorien:Aktuell, Software-Audit Schlagwörter: , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: