Startseite > Aktuell, S / 4 Hana, SAP > DSAG fordert Wahlfreiheit bei S/4 HANA

DSAG fordert Wahlfreiheit bei S/4 HANA

Im Frühjahr stellte SAP seine neue Business Suite S/4 HANA vor. Das Programm wurde vollständig auf die In-Memory-Plattform HANA ausgelegt und stellt laut SAP-Chef Bill McDermott die “größte Neuvorstellung der letzten 23 Jahre, wenn nicht der gesamten Unternehmensgeschichte“ dar. Weniger euphorisch zeigt sich hingegen die deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG). Die neue Business Suite müsse auch mit anderen seitens SAP bestehenden Produkten kompatibel sein und dürfe nicht ausschließlich auf HANA ausgerichtet werden, so die Kernforderung. DSAG-Vorstand Gerhard Göttert fordert von SAP, dass das Unternehmen im Bereich der Datenbanken “eine echte Wahlfreiheit für die Kunden beibehält.“
S/4 HANA ist mit verschiedenen Betriebsmodellen kompatibel und lässt sich Angaben von SAP mit dem Cloud-Portfolio von zahlreichen Tochterunternehmen wie Ariba, SuccessFactors oder Fieldglass verbinden. Kritiker sehen S/4 HANA vor allem deshalb skeptisch, da SAP erstens den Nachweis des revolutionären Charakters der Suite bisher noch schuldig geblieben ist und zweitens ungeklärt blieb, ob SAP die Weiterentwicklung bestehender Business Suites im Sinne der Bestandskunden auch künftig vorantreiben wird.

Weitere Informationen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/SAP-setzt-fuer-neue-Business-Suite-S-4HANA-voll-auf-die-In-Memory-Plattform-HANA-2540140.html

Advertisements
Kategorien:Aktuell, S / 4 Hana, SAP Schlagwörter: , , ,
  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG
    27. Juli 2015 um 09:25

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Glück, Auf, meine Heimat!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: