Startseite > Aktuell, Microsoft, Software-Audit > gebrauchte Volumenlizenzen

gebrauchte Volumenlizenzen

Die Begrifflichkeit der Volumenlizenzen beschreibt mehrere Lizenzen, die typischer über einen Lizenzvertrag vom Softwarehersteller gekauft wurden. Von Microsoft werden z.B. Open License Vertäge oder Selectverträge angeboten; Unterschiede finden sich hauptsächlich in der Anzahl der Lizenzen. Für kleinere Mengen bis 250 werden oft Open License Verträge genommen und bei größeren Mengen ab 250 Stück biete der Hersteller Selectverträge, die oft an ein Enterprice Agreement gekoppelt sind. SAP z.B. bietet eigene Software nur als Volumenvertrag an.

weitere Informationen unter:  http://www.susensoftware.de/gebrauchte-lizenzen/volumenlizenzen/

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: