Startseite > Aktuell, Microsoft, SAP, Software-Audit, Software-Leasing, Software-Miete > Lizenzvorstellungen von Anwendern und Anbietern gehen weit auseinander

Lizenzvorstellungen von Anwendern und Anbietern gehen weit auseinander

Eine Studie der Software & Information Industry Association und der Centralized Electronic Licensing User Group hat ergeben, dass Anwender und Softwareanbieter zum Teil sehr unterschiedliche Vorstellungen verfolgen, was Lizenzbedingungen betrifft. Beide Organisationen haben in den USA knapp 400 Manager der Softwareindustrie und 100 Unternehmensnutzer befragt. Dabei kam heraus, dass derzeit rund ein Drittel der Softwareanbieter Abonnement-Modelle für den Verkauf ihrer Lizenzen favorisieren. Anwender müssen in diesem Fall regelmäßige Gebühren für die Nutzung der Lizenz und künftige Updates entrichten. Laut den Antworten der befragten Softwareanbieter wird der Anteil der Softwareanbieter mit Abonnement-basierten Lizenzmodellen bis 2006 auf rund 50 Prozent wachsen.

Weitere Informationen: http://www.computerwoche.de/a/lizenzvorstellungen-von-anwendern-und-anbietern-gehen-weit-auseinander,550188

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: