Startseite > Aktuell > Durchsuchungsbefehl für Kundenmails: US-Bundesgericht entscheidet zugunsten von Microsoft

Durchsuchungsbefehl für Kundenmails: US-Bundesgericht entscheidet zugunsten von Microsoft

Gestern hat ein US-Berufungsgericht im sog. „Warrant Case“ zugunsten von Microsoft entschieden. In diesem Fall geht es um die förmliche Anfechtungsklage von Microsoft gegen einen Durchsuchungsbeschluss („search warrant“), der von einem amerikanischen Gericht erlassen wurde. Microsoft wurde darin aufgefordert, den E-Mail-Verkehr eines Kunden, der in einem irischen Rechenzentrum von Microsoft gespeichert ist, herauszugeben.

news.microsoft.com/de-de/unsere-klage-zu-durchsuchungsbefehlen-ein-wichtiges-urteil-fur-menschen-auf-der-ganzen-welt/#sm.00007h77fp1a1acp5pwxxnxvfvtnc

Advertisements
Kategorien:Aktuell
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: